Terminvereinbarung: 0157-53704490

Nosoden – Krankheiten mit Krankheiten behandeln?

Der Begriff „Nosode“ kommt aus dem Griechischen (nosos = Krankheit). Als Begründer gilt der Tierarzt Dr. Wilhelm Lux um 1820. Nosoden sind homöopathisch aufbereitete Einzelmittel, die aus sterilisierten Krankheitsprodukten und Geweben von Mensch und Tier oder abgetöteten Bakterien oder Viren in Speziallaboratorien hergestellt werden. Die Nosodentherapie verknüpft das Prinzip des Impfens mit den Ideen der Homöopathie.

 

Wie unterscheiden sich Homöopathie und Nosodentherapie?

Die Homöopathie nach Hahnemann möchte „Ähnliches durch Ähnliches“ heilen, Das heißt, dass das Arzneimittel gesucht wird, das bei einem gesunden Menschen ähnliche Symptome hervorrufen könne wie die, an denen der Kranke gerade leidet.
Beim Impfprinzip wird mit einer vorbeugenden Impfung von stark abgeschwächten bzw. auch getöteten Krankheitserregern eine Immunreaktion auf die zu erwartende selbe Krankheit hervorgerufen.

Die Nosodentherapie verknüpft nun diese beiden Prinzipien und verwendet homöopathisch zubereitete Krankheitserreger, die eine Reaktion des Immunsystems hervorrufen sollen.

 

Wie kann die Wirkung von Nosoden erklärt werden?

Die evidenzbasierte Schulmedizin erkennt die Wirkweise von Nosoden nicht an. Nach der Theorie des Begründers Dr. Lux ist die Nosodentherapie als eine „homöopathisch dosierte Reiztherapie“ zu verstehen. Dem Körper sollen laut der Naturheilkunde Informationen vermittelt werden, die die Abwehrkräfte stärken und einen Heilungsprozess in Gang setzen können. Meine Erfahrungen zeigen, dass – auch wenn die Wirkweise schulmedizinisch  nicht anerkannt ist – gerade bei chronischen Erkrankungen bei Tieren gute Erfolge erzielt werden können.

 

Ausleiten ist wichtig

Durch die Nosoden sollen das Immunsystem angeregt und die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten gefördert werden. Deswegen ist es wichtig, im Rahmen einer Nosodentherapie auch Leber, Niere und Lymphsystem des Tieres durch naturheilkundliche Mittel zu stärken.

 

Welche Nosode ist die richtige?

Um die für Ihr Tier und seine Beschwerden passende Nosode zu suchen, erhebe ich eine umfangreiche Anamnese. Dazu gehören nicht nur die Symptome und das Verhalten Ihres Tieres, sondern auch, wie Ihr Tier lebt und seine Umgebung aussieht. Mit all diesen Informationen kann ich die individuell stimmige Nosode für Ihr Tier finden.

Haben Sie noch Fragen zu Nosoden und deren Anwendung? Rufen Sie mich gerne jederzeit an oder schicken Sie mir eine email.

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Der in meiner Praxis angebotenen Verfahren der Nosodentherapie liegt keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den  Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei der hier vorgestellten Behandlungsmethode der Nosoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, das wissenschaftlich noch nicht anerkannt ist. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Nosodentherapie selbst.